Parasiten Ade

5. März 2014

Schüt­zen Sie Ihr Tier wie­der vor Zecken und Flö­hen!

 

Alt­be­kannt sind die Spot-on Prä­pa­ra­te, die gegen Zecken und Flö­he im Nacken von Hund und Kat­ze auf­ge­tra­gen wer­den. Nach­teil bei eini­gen Prä­pa­ra­ten besteht in der was­ser­lös­li­chen For­mu­lie­rung. D.h. nach dem Baden ist der Schutz weg.

Aber es gibt auch für alle Was­ser­rat­ten einen Schutz gegen Zecken und Flö­he in Tablet­ten­form.  Die neue Kau­ta­blet­te für Hun­de bewirkt ein Abtö­ten von Zecken und Flö­hen für 8-12 Wochen.

 

Für Kat­zen­be­sit­zer ist jetzt auch ein 12-wöchi­ger Schutz gegen Zecken, Flö­he und Mil­ben in Form eines Spot-on-Prä­pa­ra­tes erhält­lich. Sol­len auch gleich­zei­tig Wür­mer bekämpft wer­den, steht ein Prä­pa­rat zur Ver­fü­gung, das 4 Wochen Schutz vor Endo- und Ekto­pa­ra­si­ten gewährt.

 

Für alle Tier­be­sit­zer, die es natür­li­cher wol­len, besteht die Mög­lich­keit eines pflanz­li­chen Schut­zes in Form eines Sprays für Hun­de und Kat­zen, der aller­dings alle 3 Tage erneut ange­wen­det wer­den muss.

 

Wenn Sie mit Ihrem Vier­bei­ner in den Süden rei­sen wol­len, den­ken Sie an einen abweh­ren­den Schutz gegen Stech- und Sand­mü­cken. Denn über die­se Vek­to­ren wer­den in den Mit­tel­meer­län­dern die Leish­ma­nio­se und die Herz­wür­mer über­tra­gen (Über­sicht Rei­se­krank­hei­ten).

Aber auch in Deutsch­land sind bereits infi­zier­te Mücken nach­ge­wie­sen wor­den.

 

Bit­te spre­chen Sie mich an.  Wir fin­den den opti­ma­len Schutz für Ihr Tier!

Eine aus­führ­li­che Infor­ma­ti­on der European Sci­en­ti­fic Coun­sel Com­pa­n­ion Ani­mal  Para­si­tes fin­den Sie auch unter fol­gen­dem Link:

www.escap.de


Konzeption, Grafik, Layout, Webdesign: Matthias Lehr – Kommunikationsdesign