Datenschutz

Die Betrei­ber die­ser Web­site und Ver­ant­wort­li­che für den Inhalt neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre ggf. über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und unter Ein­hal­tung der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung und der vor­lie­gen­den Daten­schutz­er­klä­rung. In die­ser Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren wir Sie mög­lichst ver­ständ­lich über Art, Umfang und Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten. Eben­so klä­ren wir Sie über Ihre Rech­te hin­sicht­lich der Ver­wen­dung die­ser Daten auf.

1. Überblick und Zusammenfassung

Da einer­seits das Gebot der Kür­ze und Klar­heit für die Daten­schutz­er­klä­rung gilt, ande­rer­seits aber auch alle Details abge­deckt wer­den sol­len, wol­len wir Ihnen der Über­sicht­lich­keit hal­ber in Abschnitt 1 zunächst einen Über­blick über die wich­tigs­ten Aspek­te der Daten­schutz­er­klä­rung geben. Um über alle Punk­te infor­miert zu wer­den, lesen Sie bit­te die kom­plet­te Erklä­rung.
Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen, also zum Bei­spiel Name, Adres­se, Geburts­da­tum, aber auch die IP-Adres­se, mit der Sie online gehen. Grund­sätz­lich ist die Nut­zung unse­rer Web­site ohne die Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adres­se mög­lich.
Sofern ein Besu­cher unse­rer Sei­ten, also eine betrof­fe­ne Per­son, wei­ter­rei­chen­de Diens­te unse­rer Web­site in Anspruch neh­men möch­te, könn­te eine Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfor­der­lich wer­den. Etwa bei Kon­takt­auf­nah­me über unser Kon­takt­for­mu­lar. Ist die­se Ver­ar­bei­tung erfor­der­lich und besteht für eine sol­che Ver­ar­bei­tung kei­ne gesetz­li­che Grund­la­ge, holen wir gene­rell eine Ein­wil­li­gung der betrof­fe­nen Per­son ein.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass Daten­über­tra­gung im Inter­net, zum Bei­spiel per E-Mail, grund­sätz­lich Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Daten kön­nen vor dem Zugriff durch Drit­te im Inter­net nicht lücken­los geschützt wer­den.

Verantwortlicher für die Datenerfassung und -Verarbeitung:

Dr. Kat­ja Küt­her
Gra­ben­stra­ße 51
72070 Tübin­gen
07071/1464627
kontakt@mobile-tieraerztin.info
Wie wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erfasst, wofür wer­den Sie genutzt und wel­che Rech­te haben Sie dies­be­züg­lich?

Man­che Daten, wie Ihre IP-Adres­se und ande­re tech­ni­sche Daten (zum Bei­spiel Ihr Brow­ser­typ, Betriebs­sys­tem etc.) wer­den auto­ma­tisch von Ihrem Brow­ser über­mit­telt, wenn Sie unse­re Web­site besu­chen. Ein Teil die­ser Daten kann durch unse­re Web­site erfasst und gespei­chert wer­den.
Ande­re Daten wer­den nur dadurch erho­ben, dass Sie sie uns selbst mit­tei­len, zum Bei­spiel wenn Sie ein Kon­takt­for­mu­lar aus­fül­len, einen Kom­men­tar pos­ten oder einen News­let­ter bestel­len. Dann fül­len Sie die For­mu­lar­fel­der selbst aus.
Daten erhe­ben wir grund­sätz­lich nur, um die Funk­ti­on und Sicher­heit unse­rer Web­site zu gewähr­leis­ten und die Bewe­gun­gen der Besu­cher auf unse­ren Sei­ten zu ana­ly­sie­ren.
Sie haben jeder­zeit das Recht, Aus­kunft über Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten. Dazu zählt ihre Her­kunft, der Emp­fän­ger und der Zweck der gespei­cher­ten Daten. Wen­den Sie sich dazu ein­fach an die oben ange­ge­be­ne Adres­se. Sie haben eben­falls das Recht, bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de Beschwer­de ein­zu­le­gen. Über Ihre Rech­te bezüg­lich Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten lesen Sie mehr in Abschnitt 2 die­ser Erklä­rung.

Analyse-Programme und Programme von Drittanbietern

Wir erhe­ben kei­ne DAten über das Surf-Vehal­ten unse­rer Web­site-Besu­cher. Unser Pro­vi­der spei­chert ggf. per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, um sei­ne Sicher­heit zu garan­tie­ren. Details dar­über lesen Sie in Abschnitt 3. “Ser­ver-Log­file”.

2. Verantwortlicher, Ihre Rechte, Verschlüsselung Ihrer Daten (Pflichtinformationen)

Verantwortliche Stelle

Dr. Kat­ja Küt­her
Gra­ben­stra­ße 51
72070 Tübin­gen
07071/1464627
kontakt@mobile-tieraerztin.info

Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Eine von Ihnen erteil­te Ein­wil­li­gung zu einem Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gang kann von Ihnen auch jeder­zeit wider­ru­fen wer­den. Dazu sen­den Sie uns ein­fach eine E-Mail. Die bis zum Zeit­punkt des Wider­rufs erfolg­te Daten­ver­ar­bei­tung bleibt dabei recht­mä­ßig.

Recht auf Beschwerde

Soll­ten wir gegen Daten­schutz­recht ver­sto­ßen, steht dem Betrof­fe­nen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu. Zustän­dig ist der/die Daten­schutz­be­auf­tra­ge des Bun­des­lan­des, in dem wir unse­ren Unter­neh­mens­sitz haben. Eine aktu­el­le Lis­te der Daten­schutz­be­auf­trag­ten fin­den Sie hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung von uns auto­ma­tisch ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an sich oder einen Drit­ten in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen, maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhal­ten. Sie haben außer­dem das Recht, die­se Daten einem ande­ren Ver­ant­wort­li­chen ohne Behin­de­rung des Ver­ant­wort­li­chen, dem die Daten bereit­ge­stellt wur­den, zu über­mit­teln. Wenn Sie die Über­mitt­lung der Daten direkt von uns an einen Drit­ten ver­lan­gen, erfolgt dies nur im Rah­men tech­ni­scher Mach­bar­keit und sofern hier­von nicht die Rech­te und Frei­hei­ten ande­rer Per­so­nen beein­träch­tigt wer­den.
Zur Gel­tend­ma­chung des Rechts auf Daten­über­trag­bar­keit kön­nen Sie sich als betrof­fe­ne Per­son jeder­zeit an uns wen­den.

Recht auf Auskunft, Recht auf Sperrung, Recht auf Löschung

Sie haben jeder­zeit das Recht, im Rah­men der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen Aus­kunft über Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Sie kön­nen eine Bestä­ti­gung dar­über ver­lan­gen, ob Sie betref­fen­de Daten ver­ar­bei­ten wer­den. Sie kön­nen Aus­kunft ver­lan­gen über den Ver­ar­bei­tungs­zweck, die Her­kunft Ihrer Daten, den Emp­fän­ger Ihrer Daten und falls mög­lich die Dau­er der Spei­che­rung Ihrer Daten.
Sie haben zudem ein Aus­kunfts­recht dar­über, ob Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an ein Dritt­land oder an eine inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­ti­on über­mit­telt wur­den. Ist das der Fall, so steht Ihnen das Recht zu, Aus­kunft über die geeig­ne­ten Garan­ti­en im Zusam­men­hang mit der Über­mitt­lung zu erhal­ten.
Sie haben gege­be­nen­falls das Recht, die über Sie gespei­cher­ten Daten berich­ti­gen zu las­sen, zu sper­ren oder löschen zu las­sen.
Sie kön­nen sich zur Wahr­neh­mung Ihrer Recht jeder­zeit an uns wen­den. Die Kon­takt­da­ten hier­zu fin­den Sie im Impres­sum die­ser Web­site.

Verschlüsselung der Datenübertragung

Alle Inhal­te, die von oder zu die­ser Web­site über­tra­gen wer­den, sind mit SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung codiert. Dies betrifft auch Mit­tei­lun­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trie­ber über das Kon­takt­for­mu­lar sen­den. Ist die Ver­schlüs­se­lung aktiv, erken­nen Sie das am Schloss-Sym­bol und dem „https“ an Stel­le des sonst sicht­ba­ren „https“ in der Adress­zei­le Ihres Brow­sers.
Wenn die­se Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen Daten, die Sie an uns schi­cken, nicht von unbe­rech­tig­ten Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

3. Erfassung von personenbezogenen Daten durch unsere Website

IP-Adresse

Die IP-Adres­se Ihres Brow­sers wird in unse­rer Daten­bank gespei­chert, um die Sicher­heit unse­rer Web­site zu gewähr­leis­ten. Wir kön­nen so schäd­li­che Angrif­fe auf unse­re Web­site (Bru­te-Force-Atta­cken) erken­nen und ver­hin­dern. Für die­se Spei­che­rung besteht also ein berech­tig­tes Inter­es­se auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 Buch­sta­be f, DSGVO.

Cookies

Es han­delt sich bei Coo­kies um Text­da­tei­en, die von Ihrem Brow­ser gespei­chert wer­den. Coo­kies sind harm­lo­se Datei­en, die kei­ne Viren ent­hal­ten und kei­nen Scha­den auf Ihrem Rech­ner anrich­ten. Sie die­nen dazu, Ihren Brow­ser bei Ihrem nächs­ten Besuch wie­der­zu­ken­nen und so unse­re Besu­cher-Sta­tis­ti­ken genau­er zu gestal­ten oder ande­re Funk­tio­nen der Web­site zu gewähr­leis­ten.
Sie kön­nen der Spei­che­rung von Coo­kies wider­spre­chen oder in Ihrem Brow­ser ein­fach die ent­spre­chen­de Ein­stel­lung vor­neh­men, so dass Coo­kies gar nicht erst gespei­chert wer­den. Auch eine Ein­stel­lung, die alle Coo­kies bei Schlie­ßen des Brow­sers löscht, kann vor­ge­nom­men wer­den.

Server-Logfile

Unser Pro­vi­der (der Anbie­ter, bei dem die Datei­en unse­rer Web­site gespei­chert sind), erhebt und spei­chert selbst auto­ma­tisch Daten, die wir teil­wei­se ein­se­hen kön­nen. Die­se Daten über­mit­telt Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns. Erfasst und gespei­chert wer­den kön­nen hier:
- Brow­ser­typ und Brow­ser-Ver­si­ons­num­mer
- Betriebs­sys­tem
- Web­site, von der ein Besu­cher zu uns gelangt (Refer­rer URL)
- Unter­sei­ten, die auf unse­rer Web­site besucht wer­den
- Datum/Uhrzeit des Zugriffs auf unse­re Web­site
- Inter­net-Pro­to­koll-Adres­se (IP)
- Inter­net-Ser­vice-Pro­vi­der des zugrei­fen­den Sys­tems
Die anony­men Daten des Ser­ver-Log­files wer­den getrennt von allen Ihren ange­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert und nicht mit die­ses zusam­men­ge­führt. Wir zie­hen kei­ner­lei Rück­schlüs­se auf Sie als betrof­fe­ne Per­son.

Kontaktmöglichkeiten auf der Website

Auf­grund gesetz­li­cher Vor­ga­ben ent­hält unse­re Web­site Anga­ben, die eine schnel­le Kon­takt­auf­nah­me Ihrer­seits ermög­li­chen (zum Bei­spiel unse­re E-Mail-Adres­se). Wei­ter­hin kön­nen Sie uns über unse­re Kon­takt­for­mu­la­re (Ana­mne­se­bo­gen und Über­wei­sungs­for­mu­lar) auf der Web­site direkt eine Nach­richt über­mit­teln. Die per Mail oder das Kon­takt­for­mu­lar über­mit­tel­ten Daten wer­den von uns auto­ma­tisch gespei­chert, damit wir Ihre Anfra­ge bear­bei­ten und uns bei Ihnen zurück­mel­den kön­nen. Die­se Daten geben wir nicht an Drit­te wei­ter.
Die Daten wer­den von Ihnen auf frei­wil­li­ger Basis und damit auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung über­mit­telt. Recht­li­che Grund­la­ge hier­für ist das DSGVO, Art. 6 Abs. 1 Buch­sta­be a. Ihre so über­mit­tel­ten Daten wer­den so lan­ge bei uns gespei­chert, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern oder der Zweck für die Spei­che­rung, zum Bei­spiel die Kon­takt­auf­nah­me mit Ihnen, ent­fällt.
Sie kön­nen die Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung jeder­zeit wider­ru­fen, kon­tak­tie­ren Sie uns dafür ein­fach per E-Mail wie oben und im Impres­sum der Web­site ange­ge­ben. Bis zum Zeit­punkt des Wider­rufs erfolg­te Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge blei­ben recht­mä­ßig.

4. Sharing und Social-Media-Plugins

Wir ver­wen­den auf unse­rer Web­site kei­ne Plugins zum Tei­len von Inhal­ten in Sozia­len Medi­en. Face­book und ande­re Netz­wer­ke bekom­men also von uns auch kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Ihnen und haben kei­nen Zugriff auf Ihr Nut­zungs­ver­hal­ten bezüg­lich unse­rer Web­site.

5. Analyse des Besucherverhaltens auf der Website

Google Analytics

Unse­re Web­site erhebt kei­ne Besu­cher­sta­tis­tik über Goog­le Ana­ly­tics.

6. Eingebundene Komponenten anderer Betreiber (Video, Fonts, Maps, Code per CDN)

Google Web Fonts

Da auf jeden Rech­ner ver­schie­de­ne Schrift­ar­ten instal­liert sind und unse­re Web­site nur rich­tig ange­zeigt wird, wenn sie eine ein­heit­li­che von uns bestimm­te Schrift­art ver­wen­det, benut­zen wir Schrif­ten von Goog­le Web Fonts. Beim Auf­ruf unse­rer Web­site wer­den die­se Schrif­ten direkt von Goog­le her­un­ter­ge­la­den und im Zwi­schen­spei­cher Ihres Brow­sers abge­legt. Dadurch kön­nen Sie unse­re Web­site so sehen wie wir sie für Sie gestal­ten haben.
Durch den Kon­takt Ihres Brow­sers wird Ihre IP-Adres­se an Goo­g­les Ser­ver über­mit­telt und der Auf­ruf unse­rer Web­site durch Ihren Brow­ser wird bei Goog­le in den USA pro­to­kol­liert. Wir nut­zen Goog­le Web Fonts auf Grund­la­ge eines berech­tig­ten Inter­es­ses – näm­lich der anspre­chen­den und nut­zer­freund­li­chen Dar­stel­lung unse­rer Web­site – auf Basis des Art. 6 Abs. 1 Buch­sta­be f, DSGVO.
Wei­te­re Infos zu den Web Fonts und den Umgang von Goog­le mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten fin­den Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq und https://www.google.com/policies/privacy/.

jQuery Javascript-Bibliothek per Google-CDN

Um eini­ge Funk­tio­nen auf unse­rer Web­site zu gewähr­leis­ten, benut­zen wir Java­script-Code aus der jQue­ry-Biblio­thek, die sich bei Goog­le auf einem Ser­ver befin­det und per Con­tent Deli­very Net­work (CND) an Ihren Brow­ser über­mit­telt wird. Die­se Biblio­thek ermög­licht eine bes­se­re Dar­stel­lung unse­rer Web­site durch vor­de­fi­nier­te Funk­tio­nen in der Script­spra­che „Java­script“. Betrei­ber die­ser Code-Biblio­thek Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­t­re Pkwy, Moun­tain View, CA 94043-1351, USA.
Die Funk­tio­nen die­ser Java­script-Biblio­thek wer­den direkt von Goog­le her­un­ter­ge­la­den und im Zwi­schen­spei­cher Ihres Brow­sers abge­legt. Durch den Kon­takt Ihres Brow­sers wird ggf. Ihre IP-Adres­se an den Ser­ver von Goog­le in den USA über­mit­telt. Dar­auf haben wir kei­nen Ein­fluss.
Wir nut­zen jQue­ry auf Grund­la­ge des berech­tig­ten Inter­es­ses (der rich­ti­gen Dar­stel­lung unse­rer Web­site) auf Basis des Art. 6 Abs. 1 Buch­sta­be f, DSGVO.

7. Profilerstellung und automatisierte Entscheidungsfindung

Wir füh­ren weder Pro­filing, noch auto­ma­ti­sier­te Ent­schei­dungs­fin­dung durch. D.h. wir erstel­len kein Pro­fil über per­sön­li­che Aspek­te einer natür­li­chen Per­son, in die­sem Fal­le Sie. Ins­be­son­de­re nicht, um Sie in irgend­ei­ner Form nach Vor­lie­ben, Inter­es­sen, Gesund­heit oder ähn­li­chen Fak­to­ren zu bewer­ten.

8. Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Sofern wei­ter oben nicht anders erläu­tert, ist die Dau­er der Spei­che­rung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten die gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­frist. Nach Ablauf die­ser Zeit wer­den die Daten gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Erfül­lung von Ver­trä­gen oder der Anbah­nung von Ver­trä­gen benö­tigt wer­den.

9. Rechtsgrundlagen

Als Rechts­grund­la­ge für Daten­ver­ar­bei­tung, bei der wir eine Ein­wil­li­gung von Ihnen zu einem bestimm­ten Ver­ar­bei­tungs­zweck ein­ho­len, dient Art. 6 Abs. 1 Buch­sta­be a, DSGVO.
Geht es um eine Leis­tung, wie die Lie­fe­rung von Waren oder die Erbrin­gung einer sons­ti­gen Leis­tung, sowie vor­ver­trag­li­che Maß­nah­men wie Anfra­gen zu unse­ren Pro­duk­ten oder Leis­tun­gen, so beruht die Daten­ver­ar­bei­tung auf Art. 6 Abs. 1 Buch­sta­be b, DSGVO.
Unter­lie­gen wir als Unter­neh­men recht­li­chen Pflich­ten, die die Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nötig machen, etwa steu­er­li­che Pflich­ten, so basiert die Daten­ver­ar­bei­tung auf Art. 6 Abs. 1 Buch­sta­be c, DSGVO.
Wei­ter oben eben­falls erwähnt wur­de das berech­tig­te Inter­es­se nach Art. 6 Abs. 1 Buch­sta­be f, DGSVO, mit dem unse­re Web­site per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erhebt. Auf die­ser Rechts­grund­la­ge basiert die Ver­ar­bei­tung von Daten, die von kei­ner der vor­ge­nann­ten Rechts­grund­la­gen erfasst wer­den, wenn die Ver­ar­bei­tung zur Wah­rung eines berech­tig­ten Inter­es­ses von uns oder eines Drit­ten erfor­der­lich ist, sofern Ihre Inter­es­sen, Grund­rech­te und Grund­frei­hei­ten nicht über­wie­gen.


Konzeption, Grafik, Layout, Webdesign: Matthias Lehr – Kommunikationsdesign